Grüne unter 5% ?

Schlemiel, Montag, 14. August 2017, 11:09 (vor 97 Tagen) @ alex

Nachdem man über Wahlperioden fast schon trotzig sein Kreuzchen bei den hedonistisch gewähnten Altersgenossen gemalt hatte und nun schon geraume Zeit vom Entsetzen auf zwei Beinen in Form von Roth, Trittin und Hofreiter medial vergewaltigt wird, hat man sich doch immer an solchen Figuren wie Palmer und Özdemir etwas aufrichten können.
Je näher der Termin für die BTW rückt, um so entsetzlicher wird man auch da eines Schlechteren belehrt.

Im Zusammenhang mit der BTW wurde bekannt, das der gute Cem sich nicht entblödet hat, sich 2009 mit einer der abschaumigsten Rapper-Kanaillen zu treffen und ablichten zu lassen.
Einfach mal Rapper Massiv googeln.
Ein offensichtlicher Taliban "Sympathisant" mit dem typischen Hang zur Schändung der deutschen Sprache,
wie man sie noch nicht einmal bei unseren helvetischen Nachbarn zu hören bekommt.
Was soll einem das sagen?
Dass man unglaublich bescheuert war, diesen Querfrontlern aus ökodumpfen Ramontikern und totaltär gesinnten Islamistenliebchen jahrelang als Steigbügelhalter gedient zu haben?
Oder dass der "Laden", wie bei den Piraten, von Hardcorelinken übernommen wurde, denen jeder üble Vollbart des Planeten recht ist bei der Hilfe nach der "revolutionären Überwindung" des herrschenden kapitalistischen Systems?
In der wilden Hoffnung, es könne besser ausgehen als im Iran?

Das Projekt " GRÜNE VERSENKEN" genießt jedenfalls meine volle Sympathie.
In sechs Wochen wissen wir mehr.

Wahlkampf? Wo?

PS.: Herr Özdemir ist ein Sauschwab und wenig sympathisch. Schlimmer aber Frau Göring. Diese Frömmlertante aus einen der beiden christlichen Sekten verpieselt den Charme einer ausgewaschenen Einkaufstasche. Das Ergebnis heisst jetzt schon wahrscheinlich Merkel. Also GROKO.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum