Erdowahn

Kwezi, Montag, 09. November 2020, 17:26 (vor 24 Tagen) @ Boothby

Tatsächlich war Wirtschaftspolitik in seinen frühen Jahren mal ein Distinktionsmerkmal:

Er hatte auch innen-und außenpolitisch einen guten Start: Es schien, dass er die kurdischen Bevölkerungsteile befrieden und die Unterdrückung der christlichen Minderheiten lindern wollte.
Im mit staatlicher Hilfe wiedererrichteten Sumela-Kloster wie auch in der armenischen Kathedrale Ahtamar im Van-See durften Gottesdienste gefeiert werden. Mit Armenien wurde eine gemeinsame Kommission wegen der Massaker 1915 verabredet, Griechenland staatsbesucht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum