Copyright-Thread

H.., Dienstag, 06. November 2012, 14:02 (vor 1839 Tagen) @ alex

Mein aktueller Wissensstand ist der, dass man grundsätzlich eine Erlaubnis braucht, ein Bild oder Foto hochzuladen, worauf irgendwer das copyright hat.
Ob Deine Verfahrensweise ausreicht, weiß ich nicht.

Ich habe begonnen, auch das Archiv zu durchforsten, eine Aufgabe, die mich sehr erfreut...
Glücklicherweise(?) funzen viele ältere links einfach nicht mehr...

Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren, bis dahin sind private Aufnahmen wohl das sicherste, ansonsten besser die Links benutzen, bei denen entsprechende Dateien offiziell verwendet werden dürfen.

Ich bin halt ein alter Sack und halte es einfach für fair, die Quelle anzugeben - alles andere empfinde ich als "klauen". Und da nicht jeder imstande ist, unter den "Eigenschaften" (IE: rechte Maustaste) den Link nachzuschlagen, habe ich mir den nachgeschobenen Link angewöhnt.

Als das Internet noch jung war, gab es mal den Begriff "fair use". Will heißen, dass Zitieren ok ist, aber man damit keinen Profit machen darf. Aber in Zeiten, in denen das Internet zu einer Art Selbstbedienungsladen geworden ist, sieht das wohl anders aus - inzwischen haben die Anwälte das Sagen. Du hast da nicht zufällig einen guten unter Deinen Kumpelz?

Eigentlich ist die Hauptfrage, ob man ein Bild als Kommentar in einen Thread einfügen darf - aus meiner Sicht wäre das "zitieren" - nicht "nutzen". Wenn Du natürlich Deine Website mit einem Bild eines anderen schmückst ...

Die amerikanski, pardon, die USA:

[image]
[Pedro de Arechavaleta, wikipedia, Beitrag: http://de.wikipedia.org/wiki/USA_(Yacht) ]

Aber erst kürzlich bin ich über einen Blogger gestolpert, der - wenn ich das richtig verstanden habe - ein Photo ganz schlicht in einen Beitrag eingebunden hat. Und schon das gab richtig Ärger:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/abmahn-angst-bei-bilderklauenden-bloggern-a-864670.html

Wir leben halt in bescheuerten Zeiten. Immerhin habe ich ein Fluchtfahrzeug organisieren können:

[image]

Soweit ich das übersehen kann, sind Bilder aus wiki ziemlich unproblematisch. Erwartet wird da meist nur die Namensnennung des Autors/Schöpfers. Die entsprechenden Infos bekommt man nach einem Doppelklick auf's Bild. Bei SPON bin ich unsicher. Gegen Zitate (auch so ein spinnertes Problem) haben die nix - beim Bildmaterial mag das aber anders aussehen.

@ Alex: Ich fürchte, Du musst Dein Archiv tatsächlich durchwühlen, um auf der sicheren Seite zu sein. Leider!

Die Alternative wäre ein bellscher Server. Fragt sich nur, ob der Aufwand lohnt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum