times there are changing

Kwezi, Dienstag, 23. Juni 2020, 22:27 (vor 11 Tagen) @ alex

Ich amüsiere mich seit drei Tagen, seit den Events in Stuttgart, über die Wendungen in den Äußerungen der Grünen und Sozis. Da hatten sie mit der Lupe nach "rassistischen Strukturen" bei der Polizei gesucht und plötzlich standen sie wie ein Mann hinter den Ordnungshütern. Na ja, seit heute bröckelt das ja wieder, aber immerhin haben sie die SED-Wendehälse locker überholt. Möglicherweise gruseln sie sich auch vor dem kleinen Bürgerkrieg un Dijon und überlegen, wie man aus solchen Nummern wieder rauskommt. Ich habe der örtlichen Sozi-Deputierten dazu mitgeteilt, dass meiner Meinung nach französische Interessen nicht berührt sind, wenn sich Algerier und Tschetschenen über den Haufen schießen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum