Douglas London, CIA

NN, Donnerstag, 19. August 2021, 17:02 (vor 37 Tagen) @ Serious Black

Ich weiß nun nicht, was sich in der Gemengelage im Norden seitdem verändert hat.


Das ist ne gute Frage. Vermutlich wollten die Warlords lediglich abwarten, wie sich die Dinge entwickeln, nachdem die USA den Abzug beschlossen hatten und in Verhandlungen mit den Taliban getreten waren.

Die wissen sicher sehr gut, daß sie jetzt wieder von externen Anti-Taliban Spielern gebraucht werden und dürfen daher auf Waffenhilfe und Geld hoffen.

Massud jr. läuft sich warm:

https://www.stern.de/news/sohn-von-taliban-gegner-bittet-usa-um-waffen-fuer-afghanische...


https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/widerstand-gegen-taliban-in-pandschir-der-k...


https://www.n-tv.de/politik/Neue-Allianz-gegen-die-Taliban-formiert-sich-article2274967...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum