Support our troops

Serious Black, Samstag, 20. März 2021, 11:00 (vor 28 Tagen) @ Alex

Bestimmt will die GOP das, weil er ein Mann ist.

Ich hätte es nachvollziehen können, wenn die Angriffslinie ‚Er ist noch nicht lange genug Zivilist‘ gewesen wäre. Aber die GOP hat den militärischen Hintergrund bizarrerweise ganz ausgelassen.

Es steht nirgendwo, allerdings war das Bohei in Deutschland angesichts der Ausstattung der Damen mit Schwangerschaftklamotten definitiv größer als der Umstand, dass die Ausrüstung für die Bundeswehr zu wünschen übrig lässt.

Das Thema Bundeswehr ist ja was ganz anderes.

DAS Problem kennt man bei der amerikanischen Truppe eher nicht.

Siehst Du!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass in der Truppe so einige Mädels sind, die mit Tucker den Boden wischen.


Jeder, der nächtens, dezent sediert, in einer Hardcore-Lesbenkneipe landete und sich dort mopsig machte, weiß um die gewalttätigen Bachen hinterm Tresen. :-D
Das ändert aber nichts daran, dass die besten 20% der Soldatinnen in etwa die Leistungsfähigkeit der schwächsten 20% der Männer haben.
Und während sich die Leistungsfähigkeit von Männern durch Training um ein Vielfaches steigern lässt, funktioniert das bei Frauen nur sehr eingeschränkt.
Tucker hätte also sicherlich gute Chancen, dass man mit ihm nicht den Boden aufwischt.

Wie hat neulich ein Sicherheitsberater (Ex-Militär), der auch Selbstverteidigung unterrichtet gemeint? Es sei nicht die Frage ‚ob‘, sondern ‚wie viele‘ Soldatinnen aus allen Truppenteilen Tucker in die Tonne treten würden.

Wer sich mit soviel Chuzpe wie er der Öffentlichkeit stellt, ist bestimmt kein Weichei.

Wieso? Er musste noch nie für irgendwas geradestehen. Erinnert an sowohl an #45 als auch BoJo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum