Support our troops

NN, Dienstag, 23. März 2021, 19:45 (vor 25 Tagen) @ Alex

Es steht nirgendwo, allerdings war das Bohei in Deutschland angesichts der Ausstattung der Damen mit Schwangerschaftklamotten definitiv größer als der Umstand, dass die Ausrüstung für die Bundeswehr zu wünschen übrig lässt.


Das Thema Bundeswehr ist ja was...


Richtig. Deswegen:

[image]

Jenau.

Die Dysfunktionalität der Bundeswehr: It's the feminism, stupid!

Vergesst die Mutation der sozialdemokratischen Ostpolitik, die deutsche Sparfreude, den deutschen Hang zur verteidigungspolitischen Bequemlichkeit sowie, last but not least, die Trägheit des Bundesamts für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw).

Ich bin mir ziemlich sicher, dass in der Truppe so einige Mädels sind, die mit Tucker den Boden wischen.


Jeder, der nächtens, dezent sediert, in einer Hardcore-Lesbenkneipe landete und sich dort mopsig machte, weiß um die gewalttätigen Bachen hinterm Tresen. :-D
Das ändert aber nichts daran, dass die besten 20% der Soldatinnen in etwa die Leistungsfähigkeit der schwächsten 20% der Männer haben.
Und während sich die Leistungsfähigkeit von Männern durch Training um ein Vielfaches steigern lässt, funktioniert das bei Frauen nur sehr eingeschränkt.
Tucker hätte also sicherlich gute Chancen, dass man mit ihm nicht den Boden aufwischt.


Wie hat neulich ein Sicherheitsberater (Ex-Militär), der auch Selbstverteidigung unterrichtet gemeint? Es sei nicht die Frage ‚ob‘, sondern ‚wie viele‘ Soldatinnen aus allen Truppenteilen Tucker in die Tonne treten würden.

Ist klar.
Ich erinnere an Bush den Jüngeren, als der Schuh genau in Richtung Fresse flog.
Tuckers Vita lässt keinesfalls zu, dass er kein Durchhaltevermögen und keine Wehrhaftigkeit besitzt.
Das ist höchstens das Wunschdenken seiner politischen Gegner.

Sischer dat.

Und juristisch ist er somit allemal ein Jiu Jitsu-Künstler:

She wrote: "Fox persuasively argues, that given Mr. Carlson's reputation, any reasonable viewer 'arrive[s] with an appropriate amount of skepticism' about the statement he makes."

Vyskocil, an appointee of President Trump's, added, "Whether the Court frames Mr. Carlson's statements as 'exaggeration,' 'non-literal commentary,' or simply bloviating for his audience, the conclusion remains the same — the statements are not actionable."

https://www.npr.org/2020/09/29/917747123/you-literally-cant-believe-the-facts-tucker-ca...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum