Konservativ-die neue Gegenkultur?

Albert Schweizer, Montag, 11. September 2017, 20:06 (vor 12 Tagen) @ udosefirothh

"Schweizer Politik funktioniert nach dem chinesischen Modell: Man nehme ein Zentralkomitee, ein «Parlament», Gouverneure und Stadtregierungen, und zuunterst das Volk."
____________________________________________________________________________________

Das erklärt dann einiges...

Direkte Demokratie, mehr zum Thema hier:

«Die direkte Demokratie ist in der Schweiz so ausgestaltet, dass die Stimmbürger als Souverän auf allen Staatsebenen (Gemeinde, Kanton, Bundesstaat) als Inhaber der obersten Gewalt (Souverän) in Sachfragen abschliessend entscheiden können. Für die überwiegende Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer ist die direkte Demokratie ein zentrales Element der Schweizer Staatsordnung. In keinem anderen Staat der Welt gibt es auf nationaler Ebene auch nur annähernd so weitgehende direkte Volksrechte. »

(wikipedia)

«Deutschland hat im engeren Sinne keine Demokratie. Deutschland kennt das Prinzip der Kanzlermehrheit (Partei und Parlamentsmehrheit), also keine checks and balances und andere freien Strukturen: Oben befehlen, unten gehorchen. Siehe auch «Untertan» und «preussischer Kadavergehorsam».


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum