Don't ever forget - Abteilung LOL

NN, Sonntag, 07. Februar 2021, 20:37 (vor 25 Tagen) @ Serious Black

Reiner Zufall, dass das 1 Tag nach der Klageeinreichung von Smartmatic passierte..

https://www.theguardian.com/media/2021/feb/05/fox-news-lou-dobbs-tonight-canceled


#ETTD

Das lässt darauf schließen, dass Dobbs den ganzen Wahlfälschungsschrott streng juristisch gesehen aus Sicht von FOX von allen am nachteiligsten formuliert / kommuniziert hat. Seine FOX Business Kollegin Maria Bartiromo, die ihm oberflächlich betrachtet in Sachen Desinformation in Bezug auf die Wahl in nichts nachsteht, ist nämlich ins Abendprogramm befördert worden (während der professionell noch angesehene Leiter der News Section gefeuert wurde, weil er ebenso klar wie früh das Wahlergebnis hat verkünden lassen).

Und etwas anders als Tucker Carlson handelt es sich bei Dobbs eher weniger um den kühler berechnenden Demagogen mit ausgesuchter Niedertracht, sondern mehr um den rot glühenden Fanatiker und bedingungslosen Obertrumpenführer, bei dem zu befürchten ist, dass er sich wie der wild blubbernde Dear Leader von den Hausjuristen nicht reinreden lässt. (Schwer zu sagen, ob die wochenlang gepennt haben oder überstimmt / übergangen worden sind.)

Deshalb wird Dobbs bei laufendem Vertrag mit vollen Bezügen weiter bezahlt und darf somit nirgendwo sonst auf Sendung gehen. Und entsprechend war sein Twitterfeed direkt voller Retweets, die seine Kaltstellung anprangern.

Obendrauf kommt sehr wahrscheinlich noch, dass Dobbs zwar sehr gute Einschaltquoten hatte, aber einige Werbekunden nicht mehr während seiner Sendung werben wollten, weil sie mit ihm in keiner Weise assoziiert werden wollen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum