Was macht eigentlich die Putin-treue Rechte?

NN, Mittwoch, 20. April 2022, 21:38 (vor 230 Tagen) @ Alex

[Udo:]...und ebenso geht mir der ukrainische Botschafter auf dem Keks,
dem würde ich die Akkreditierung aberkennen. Der nervt.

Und Melnyk mag dreist und undiplomatisch erscheinen, in Sachen SPD, Steinmeier und Gabriel hat er vollkommen recht.

Auch wenn ich für Melnyk deutlich mehr Verständnis habe als für Gabriel und Co., die sich für ihre Scheiße auch noch rechtfertigen, anstatt einfach mal die Klappe zu halten, geht er mir trotzdem auf den Keks. Wenn er mit Steinmeier kein Friedenskonzert besuchen will: Völlig d'accord. Wenn er aber z.B. auch für diejenigen Russen bzw. Deutschrussen / Russlanddeutschen, die sich explizit von Putins Angriffskrieg distanzieren, abschätzige Worte übrig hat, ist er definitiv schief gewickelt. Und man ist kein Westsplainer, wenn man sagt, dass er sich damit keinen Gefallen tut.

Die ganze Diskussion ist jedenfalls echt nervig. Noch nerviger würde es allerdings, wenn man Melnyk die Akkreditierung aberkennen würde, weil es diesen ganzen Dauereklat nur noch größer machen würde.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum