The decline of reasoning, argumentation and evidence

NN, Dienstag, 24. Mai 2022, 21:12 (vor 76 Tagen) @ NN

"Nach dem Lesen der dortigen Tweets bin ich mir sicher, dass die Qualitäten der deutschen Halbaffen mit Sicherheit noch weit unter dem Niveau herumdümpeln, wie sie hier gerne von durchgeknallten GOPs zitiert werden."

Mag ja sein, aber immer unterhaltsam! Das aber ist ja die Crux...seufz.


Naja, bei Zerstreuung und Unterhaltung gibt es individuelle Schmerzgrenzen...:-P


Ich bin auf Twitter eigentlich relativ diszipliniert und klicke nur selten von mir aus auf die völlig irren Sachen oder Trends, von denen man nicht unbedingt oder nicht genau wissen muss oder will, warum sie "trenden" oder trenden.

Es reicht völlig aus, wenn man größtenteils vernünftigen Leuten folgt und so auf kuriose Inhalte hingewiesen wird oder Irre unterschiedlicher Couleur in manchen Timelines auftauchen.

#Cannabisfrontal

Nei-jenn!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum