Vollpfosten des Tages

Schlemiel, Donnerstag, 26. November 2015, 10:02 (vor 608 Tagen) @ udosefirothh

Vielleicht ist er nicht einmal ein Fanatiker, sondern ein cleverer Geschäftsmann. Dieser Typ verschafft mir wirklich Brechreiz.
_________________________________________________________________________________

Eben, am Ende zählt immer die verkaufte Auflage.

Was für ein Weichei.

Den interessiert auch keine Sau.

Das da nenn ich mal investigativen Journalismus nach bester angelsächsischer Art:

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/reporterin-laesst-sich-vom-i...



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum