MAGA math

Udosefirot, Montag, 27. Juni 2022, 16:14 (vor 95 Tagen) @ NN

"Bei entsprechender medizinischer Indikation. Hör auf, diesen evangelikalen Fanatismus zu both-siden.

Die bisherigen, in der Schublade vorgefertigte Snap-Gesetze in den Bundestaaten nach dem Urteil sehen übrigens keinerlei Ausnahmen vor, weder bei Vergewaltigung, noch bei Inzest, noch bei Eileiterschwangerschaften."


Halblang, das Grundproblem liegt hier wie bei fast allen derzeitigen US Problemen, an der
Unfähigkeit Kompromisse einzugehen:
Nur zu Info... gerade Kliniken die kirchliche Träger hatten, wurden durch diverse Klagen
auf Abtreibung an den Rand des Wahnsinns in den USA gebracht. Ehrlich... was bringt das
am Ende!

Es gibt halt wirklich eine nicht zu kleine Gruppe in den USA, die es mit Ihren religiösen
Vorstellungen und der Ethik ernst meinen. ( hak den Humanismus ab, unsere Vorstellung von
ethischen Handeln sind religiös untermauert und gebildet ).

§219 - in Deutschland hat man wenigstens eine Fristenlösung zu Stande gebracht und das
durch einen gesellschaftlichen Kompromiss, den sehe ich bei den Schergen der Micky Maus
noch nicht mal im Entferntesten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum