Aussage Cassidy Hutchinson...

Boothby, Donnerstag, 30. Juni 2022, 22:05 (vor 92 Tagen) @ NN

* Weil so ziemlich alles, was sie ausgesagt hat, zu "Wissen" (auf Seiten von Trump und Co.) und "Böse Absicht" beiträgt, wie auch das z.B.:


Cassidy Hutchinson says Meadows sought a pardon for his actions on Jan. 6, as did Giuliani

https://twitter.com/bresreports/status/1541856527123898369


Die juristisch ungleich günstigere Version einer außer Kontrolle geraten Demo ist absolut nicht mehr haltbar.

Meine Hoffnung, dass hier irgendwann die rechtsstaatliche Geduld am Ende wäre, wird allenfalls noch durch gesprochene Urteile erneuert, bis dahin gehe ich davon aus, dass wir 2024 eine Neuauflage erleben werden.

Alldieweil den SCOTUS in seinem Lauf auch nicht Ochs und Esel aufhält.

Ich zitiere meine diesbezüglichen Impressionen (für Richter deren Ehe mit amtlichen sedetionists sie persönlich befangen macht war kein Platz mehr).

"Das ist alles nur fundamentale Rechtstheorie, schreibt Euch das hinter die Ohren.

Ich will nicht wieder hören dass ein paar ungewählte Quartalsirre mit Alkoholproblemen und dem Wunsch nach Kodifizierung ihrer BDSM-Vorstellungen die Politik der #USA dominieren!"

https://twitter.com/GuiltyOfMueller/status/1542558098627461120


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum