Schweizer sind ....

Schlemiel, Montag, 31. Oktober 2016, 11:27 (vor 268 Tagen) @ Albert Schweizer

Grün ist gut, aber sieht Scheisse aus. Wie das aussieht, sieht man u.a. an Frau Göring und vertrockneten Bio -Gemüse.

Grün und Religion gesellt sich gerne - was die Sache noch schlimmer macht.

Doch halt! Europa muss sich nicht grämen, denn die zweitbeste Demokratie der Welt (ugs. USA, hinter Schweiz) räumt endlich auf! Nach dem «Schreckgespenst für die deutsche Automobilindustrie» hat nun Elon Musk endlich auch eine Lösung für die scheusslichen Solarpanels entwickelt:

http://www.slashgear.com/tesla-and-solarcitys-solar-roof-aims-to-transform-residential-...

So kann man diesem Herrn nur auf den Knien danken, dass er uns vor weiteren bläulich -schimmernden Gebastel befreit. Zumindest in den USA und der Schweiz. Ob die Deutschen in ihrem krankhaftem Antiamerikanismus da mitmachen werden? Man erinnert sich: Ein Tesla kostet um die EUR 80'000.–. Die E -Prämie steht in Deutschland zwar, aber nur für Autos bis EUR 78'000.–. Deutsche Autobauer basteln immer noch am Diesel, während die Welt E Autos wünscht. In der Schweiz schlägt Tesla im Segment sämtliche Marken in den Neuzulassungen und in den USA, dem für die Deutschen überlebenswichtigen Markt, verkauft sich Tesla mehr als alle deutschen Marken zusammen. Und trotzdem prognostizieren Daimler und andere dem Benziner noch «mindestens weitere 50 Jahre Überleben», obwohl Wissenschaftler schon 2025 den Peak erreicht sehen. Sieht man sich die Zeitungen durch, sind die voll des Lobes für den umtriebigen Kalifornier - einzig deutsche Journalisten versuchen noch, den «Zauberer aus Palo Alto» irgendwelche seltsamen Geschichten anzuhängen, die ihnen von der in der BRD mächtigen Autolobby untergejubelt wurden - vergeblich.

Honi soit, qui mal y pense.

Sollte die pieseligen Germanen nicht endlich einlenken, droht ihnen, was schon einst mal einer Weltmarke widerfuhr, schliesslich hängt jeder 4. Arbeitsplatz in Deutschland von der Autoindustrie ab. Bloss: Wer soll all die Kurbelwellen, Stössel, Zylinder und Kopfdichtungen noch kaufen, wenn der E -Motor kommt. Und wer will noch grässlich blaue Solarpanels, wenn er endlich wieder ein schönes, aber stromerzeugendes Dach haben kann:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Die-Digitalfotografie...



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum