Fuck Putin

NN, Freitag, 18. Dezember 2020, 18:02 (vor 28 Tagen) @ KdG

Gysi ist ein übler Patron, ein indiskutabler Relativierer, dessen Haltung auch auf diesem Forum zu meinem Entsetzen erst jüngst geteilt wurde.
Du hast darauf angemessen geantwortet, mich lässt so ein Geschwätz nur noch augenrollend aussteigen.
Russlands und Chinas Handeln auf eine Stufe mit dem des Westens zu stellen, ist an Ignoranz und Borniertheit nicht zu überbieten.
Und das wäre noch ein freundliches Urteil.


Broder würde sich hier wohl nicht mehr wohlfühlen - aus der fabelhaften Paywallwelt der Konjunktive:

Warum Gregor Gysi recht haben könnte

https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/plus222753544/Der-Fall-Nawalny-Warum-Gregor...

Könnte, wöllte, söllte...

P.S.: Broders Beitrag ist natürlich satirisch gemeint. Muss man jedoch hinter die Paywall steigen. Genialer Clickbait, finde ich.

Immerhin ist es satirisch gemeint. Broder schreibt jetzt auch für die Weltwoche. Und Roger Köppels Apologien von Gaddafi, Putin, Orban, Erdogan und Blatter waren absolut nicht satirisch gemeint.

Und ich erinnere mich an den einen oder anderen (im Laublog von P. verlinkten) nicht satirisch sein sollenden Achsenartikel, dem u.a. zu entnehmen war, dass - und ich paraphrasiere nicht übertrieben - wir mit Russland gegen den Islam zusammenarbeiten sollten und es voll gut ist, dass Putin auf Trump setzt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum