Überraschung: Das gelobte Land...

NN, Donnerstag, 05. August 2021, 20:15 (vor 45 Tagen) @ Serious Black

Beschämend.

Man wünscht solchen Astlöchern einen ausgedehnten Urlaub vor Ort.

Unter welchen Voraussetzungen? Knallchargen wie Rod Dreher bekommen ein mehrmonatiges / mehrwöchiges Stipendium vom Danube Institute und werden selbstverständlich in Budapest gut untergebracht.

Käffer sind nicht Teil des Programms.

Dergleichen natürlich auch nicht:

https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/ungarn-demonstrieren-gegen-uni-projekt-...

Orban dürfte nicht blöd genug sein, um nen Hexit zu wagen. Anders als BoJo kann er rechnen.

Sicher.

Ich habe nie verstanden, wieso kaum jemand mal ernsthaft versucht hat, ihn danach zu fragen - anders als MURX hätte er auf Dauer nicht einfach schweigen können, sondern hätte zumindest herumwieseln müssen. Wohlgemerkt: Orbans (Wahl)Kampagnen basier(t)en vor allem auf dem Bashen von George Soros und der EU. Vor nicht allzu langer Zeit ist er der nahe liegenden Frage zuvor gekommen und hat verlauten lassen, dass er die EU mit Verbündeten zu reformieren gedenke.

Für den Dreck gegen Soros hat er sich übrigens von Bibi einen Koscher-Stempel abgeholt. Letzterer hatte noch seinen Botschafter zurückgepfiffen, weil diesem, wohlwissend, dass George Soros kein Freund Likud geführter israelischer Regierungen ist, die Hetzkampagne zu weit gegangen war. Anschließend hat Orban damit begonnen, Miklos Horthy zu rehabilitieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mikl%C3%B3s_Horthy


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum