Memento Mori

H., Mittwoch, 06. März 2013, 13:09 (vor 1719 Tagen) @ alex

Und keine gedenkt hier Hugos!

Verdammte Kapitalistenknechte!

:-) :-) :-)

Aber ernsthaft: Den dicken Pfaff werde ich wohl mehr vermissen.


Der Dicke war zwar nicht so mein Fall, aber er war sicherlich ein Charakterkopp.
Was man Chavez auch nicht absprechen kann.
Legendär bleibt für mich dessen Auftritt, als er nach Bush ans Rednerpult ging,
den Kerl als Teufel bezeichnete und behauptete, er könne noch den Schwefel riechen...

Beide sind einen elenden Tod gestorben.
Dreckskrebs.

Bei Pfaff kann ich Dir folgen (("nicht so mein Fall") - angesehen hab' ich ihn mir nur, wenn die Alternativen eher dünn waren), bei Chávez weniger. "Machtpolitiker" sind nicht so meine Richtung. Mag sein, dass Schauspieler bei genauem Hinsehen ähnliche Arschlöcher sind, aber in der Wirkung sind sie harmloser. Meist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum