Memento Mori

Final Cut, Mittwoch, 16. März 2016, 12:25 (vor 497 Tagen) @ imagine

Zu den ersten LPs, die ich mir Ende der 60er Jahre zusammenspart habe, zählte “ Ars Longa Vita Brevis“ von The Nice. 1969 hatte ich das Glück, in der Gruga-Halle –eingepfercht inmitten vieler anderer -direkt vor der Bühne zu kauern und diese neuartige Band live zu erleben.


Und wieso haben wir uns nicht dort kennengelernt?

Nun ist Keith Emerson. der Macher dieser frühen avantgardistischen Band, der später als Keyboarder von “Emerson Lake and Palmer“ weltberühmt wurde, (vermutlich) durch eigene Hand gestorben. Er wurde 71 Jahre alt.

https://www.youtube.com/watch?v=Fn_1d_DUE08


Das wird nun wohl so weitergehen.

Das ganze Spektakel ging über drei Tage und Du bist wahrscheinlich wie ich am Samstag dagewesen. (Karte 18 DM. Siehe line up (unten)…

http://www.rockzirkus.de/bunt/pop69/pop.htm

Vermutlich haben wir uns deswegen nicht gesehen, weil wir genauso voll waren wie die Halle.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum