Memento Mori

Divara @, Donnerstag, 18. April 2013, 09:02 (vor 1676 Tagen) @ mr-mali

http://www.israelnetz.com/nachrichten/detailansicht/aktuell/bischof-von-muenster-in-bet...


Wetten, daß "die Juden" am "frühen Ableben" mit "nur" 80 J schuld sind? Nun ja, wenn "die Juden" sogar an der Krebs-Erkrankung eines inhaftierten Terroristen schuld sind.... Wer weiß, vielleicht haben sie auch die :-P Vogelgrippe ausgelöst? Ob Bazillen :-D Tefilin (=Gebetsriemen) anlegen?

Zumindest einen Beruf wollen religiöse Juden nicht annehmen: Den eines Astronauten!

*lol* Auf die Idee, dass die Israelis den Bischof umgebracht haben, ist noch niemand gekommen. Möglich ist alles! Allerdnigs ist er im arabischen Bethlehem gestorben, wer weiß, ob da nicht eher die Muslime...

Bischof Lettmann war nicht unbedingt mein Fall, seine volksnahen und in breitestem Kohlenpottslang vorgetragenen Predigten lagen mir nicht. In der letzten Zeit bin ich ihm gegenüber etwas milder geworden, weil er sich immerhin reformorientiert und ökumenisch zeigte. Bemerkenswert war nur, dass er mehrmals jährlich nach Israel fuhr und dann dort ganz unvermittelt gestorben ist. Ein schöner Tod, finde ich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum