Memento Mori

Divara @, Samstag, 11. Januar 2014, 21:50 (vor 1354 Tagen) @ Pepper

Er starb am Schabbes, wie David haMelech.

Tagesschau.de hatte nichts Besseres zu tun, als sogleich zu titeln mit "Kriegsverbrecher oder Nationalheld".

Nach acht Jahren, in denen Scharon im Koma lag (ganz abgesehen von Darstellungen über, klar, Sabra und Schatila (wieder mal) und, unhinterfragt, der "Provokation auf dem Tempelberg, 2000."

Traurig.

"Schlächter von Beirut", obwohl er's gar nicht war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum