Klangbox

Kwezi, Donnerstag, 19. November 2020, 21:18 (vor 13 Tagen) @ NN

" Kwezi, ich wünsche dir und deiner Partnerin viel Kraft. Ich hatte erst später von ihrer Erkrankung gelesen, als ich die Posts ganz durchgegangen bin, die dieses Jahr reingekommen waren."

Die Pflege ist -das liegt an den überschaubaren durch die Krankheit verursachten Defiziten - keine große Herausforderung; andere Pflegende haben es mehrfach schwerer. Freilich war es gewöhnungsbedürftig, ständig in der Bude hocken zu müssen; ich war ja vorher immer gut unterwegs. Ein begabter Hausmann werde ich in diesem Leben nicht mehr.

"Das Krankenhaus wird nicht fast leer bleiben, ist es möglicherweise jetzt schon nicht mehr. Die Frage ist, wie voll es wird"

Wir haben seit einiger Zeit permanent um 200 Infizierte aber nur 1 oder 2 Erkrankte in der Intensivstation.

"Die turbobeknackten orientalischen Hochzeiten sind mir bekannt, nicht zuletzt auch durch eine fluchende alte Freundin, die in Hamm wohnt. Gingen / gehen aber die Niederländer in Münster covidiotisch einkaufen, halb singend, in Gruppen, ohne Maske? Vielleicht haben sie neben dem Einkaufen noch zu entspannt die Gastronomie frequentiert und/oder Freunde/Bekannte besucht"

Ich hause nicht in Münster, sondern in einer Kleinstadt an der Grenze. 800 m weiter ist Holland. Die Parkplätze von Aldi und Lidl sind zu 80 % von Kaasköppen gefüllt, darunter viele orientalische Beuteholländer, die nicht ohne ihre zahlreiche schlecht erzogene Brut einkaufen gehen können. Die Kneipen sind zu.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum