Klangbox

Serious Black, Dienstag, 28. September 2021, 08:08 (vor 72 Tagen) @ NN


Das soll keine Kritik sein: Genau dafür ist sie ausgebildet.

Wäre mir nicht bekannt, dass Jazz zum Standard einer klassischen Gesangsausbildung gehört.

Dieser Dimash übrigens auch (was das Talent nicht schmälert).

Allein schon sein Stimmumfang von 6 Oktaven ist beeindruckend.

Im Rockbereich findest du hingegen größtenteils Autodidakten.

Richtig.
Bei Tatjana Shmayluk frage ich mich allerdings, ob sie sich mit ihren krassen Growls nicht doch die Stimmbänder ruiniert.

Zumindest im Symphonic-Metal gibt es so einige mit klassischer Ausbildung. Tarja, Floor, Simone, etc.

Einige Rock-Sänger nehmen sich zumal ab dem mittleren Alter Gesangslehrer.

Hetfield beispielsweise.


Wenn ich mich richtig erinnere, hat sich David Coverdale, der vom Talent her nicht in dem Maße gesegnet ist, wie etwa Ian Gillan, zu einem harten Arbeiter entwickelt.

Wenn ich spätere Aufnahmen mit Gillan höre, vermute ich, dass ich kein bloßes Geschmacksurteil abgebe, von ich meine, dass er stimmlich relativ früh abgebaut hat.

Schade, wenn sowas passiert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum