Klangbox

NN, Dienstag, 13. Juli 2021, 18:45 (vor 68 Tagen) @ Udosefirot

"Dem Stück nach zu urteilen handelt es sich um einen vergleichsweise einfacheren Rocksong, der als Folksong anfängt. Er ist weniger verfrickelt als "Thick As A Brick", aber auch weniger eingängig / prägnant als "Aqualung"

Hmm, im Grunde wird hier mit den Stilmitteln der Elisbetanischen Zeit gearbeitet; ohne
mehrstimmigen Chor! Aber es stimmt schon, Thick as a Brick, die DLP war wohl das Beste
was Jethro Tull je machten.

Welche Stilmittel daran sind elisabethanisch, wenn es keine abgefahrene Polyphonie ist? Die akustische Gitarre anstatt einer Laute?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum