Klangbox

Udosefirot, Samstag, 24. April 2021, 13:25 (vor 157 Tagen) @ NN

"Normalerweise fehlt mir für Oper die Hirnwindung,"

Schade, denn es ist ein eigenes Universum; am Ende eine Mesalliance von Musik,
Interpreten, Bühnenbild, Inszenierung + dem X = Stimmung. Aber Oper ist eine
Nische der Kultur geworden, als Fan gilt man fast schon als Freak.

Oper ist eine Kunstform, die Anforderungen stellt - ohne Frage. Wer aber bei dem
heutigen Bildung System kann denn noch ein Instrument spielen, etwas, was in meiner
Jugend zu Bildung gehörte? Das fehlt Heute!

Das Besondere an Opern Freaks, ist dann auch die Affinität zu Stimmen. Bekanntlich
bin ich ein Bewunderer von Wagner ( der Meister überhaupt ). Lotte Lehmann und Jussi
Björling ist noch bekannt, aber Selma Kurz oder Fritz Feingold (wirkliche Jahrhundert
Stimmen )?
Witzig bei Wagner dabei... Fritz Feingold, da jüdelt einen nur so entgegen, auch eine
Geschichte, jüdische Künstler und Wagner.

@Alex...ich lasse mir meine Wagner nicht verbieten.

Selam Kurz
https://www.youtube.com/watch?v=If1G2MiJkmg

Fritz Feingold
@ ja da gibt es nichts auch Youtube, nur auf Schellack


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum